Parksommer - Das Kultur- und Kunstfestival in Chemnitz
Hörspiel & Lesung
Parksommer Chemnitz

Hörspiel & Lesung beim Parksommer Chemnitz

Das Programm zum Parksommer im Überblick

Hörspiel

immer mittwochs in Kooperation mit Deutschlandfunk Kultur


Sangre Kosher

Hörspiel Sangre Kosher beim Parksommer Chemnitz

Mi., 28.06., 20 Uhr

Radiokunst/Kriminalhörspiel
Autorin: Maria Inés Krimer
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2017
Länge: 58,48 Min.
 
Die Archivarin Ruth Epelbaum stößt bei Recherchen auf eine jüdische Zuhälterorganisation aus den 1930er-Jahren: Zwi Migdal. Das Thema beschäftigt sie auch noch über ihre Pensionierung hinaus. In Buenos Aires betreibt sie mit der Haushälterin Gladys ein Detektivbüro. Der Auftrag von Chiquito Gold, seine Tochter zu suchen, führt die beiden Frauen auf eine Insel im Paraná-Delta. Im Wasser treibt die Leiche eines jungen Mädchens. Existiert Zwi Migdal noch?
 

Mündig

Hörspiel Mündig beim Parksommer Chemnitz

Mi., 05.07., 20 Uhr

Radiokunst/Kriminalhörspiel
Autor: Dirk Josczok
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2017
Länge: 51,27 Min.
 
Hauptkommissar Magnus ist Zeuge eines Autounfalls. Eine junge Frau wird überfahren, der Fahrer flüchtet unerkannt. Bei der Obduktion der Toten werden Verletzungen festgestellt, die nicht vom Zusammenprall mit dem Wagen stammen. Raimund Grazer, der Verlobte der toten Frau, ist vor Jahren wegen häuslicher Gewalt verurteilt worden. Magnus und sein Team ermitteln. Diesmal ohne "Freddy". Während ihre Kollegen der Wahrheit auf der Spur sind, trifft die schwangere Kommissarin eine einsame Entscheidung.
 

Doppelfeature Stasiverhöre

Mi., 12.07., 20 Uhr

Lernen Sie die psychologischen Methoden kennen und nehmen Sie an einem echten Verhör teil. Das 2-teilige Audio-Feature und die VR-App mit historischen Originalaufnahmen sollen Methoden und Auswirkungen der sogenannten „operationellen Psychologie“ verdeutlichen. Es geht um Macht und psychologische Manipulation. Wer das Gefühl bekommen möchte, den Verhören beizuwohnen, sollte sein Smartphone und Kopfhörer zur Veranstaltung bringen, denn mit Hilfe von bereitgestellten Cardboards können die Vernehmungen als Virtual Reality verfolgt werden. Unter folgendem Link kann die App schon im Vorfeld heruntergeladen werden: http://blogs.deutschlandradiokultur.de/stasiverhoer/

Moderation: Jörg Polenz
 

 

Mehrwert

Mi., 19.07., 20 Uhr

Hörspiel
Buch und Regie: Tim Staffel
Sounddesign: Jochen Jezussek
Produktion: WDR 2006
Länge: 53 Min.
Moderation: Jörg Polenz

Schöne neue Welt? Zukunftsvisionen im WDR3 Hörspiel: Um die Zukunft der Arbeit zu gewährleisten, werden die Bürger aufgefordert, ihren "persönlichen Wert" zu ermitteln. Nicht nur den ökonomischen, auch den sozialen und den emotionalen.
Aufgrund der Ergebnisse wird ihnen dann ein neues Leben zugewiesen. "Mehrwert" folgt exemplarisch der Hartz IV-Empfängerin Viva Vogelsang - einer auf Märchenerzählungen spezialisierten, nicht vermittelbaren Schauspielerin - auf der Suche nach ihrer wertschaffenden Identität. Am Ende findet sie sich als Frau eines polnischen Akkordeonspielers in einem Geo-Park-Unternehmen wieder, wo sie als Führerin Erlebnistouristen durch stillgelegte Bergwerke leitet. In ihrem neuen Leben erkennt sie sich kaum wieder, obwohl sie laut dem sie ständig begleitenden Soziologen Tobias Gurmanz doch ganz sie selbst sein darf.
 
mit freundlicher Genehmigung des WDR
 

Live-Hörspiel: José Saramango - Geschichte von der unbekannten Insel

Mi., 26.07., 20 Uhr

Live-Hörspiel
Nach der gleichnamigen Parabel von José Saramago.
Sprecherin: Anna-Lena Zühlke
Musik: Frieder Zimmermann
Moderation: Jörg Polenz
 
Ein Mann klopfte an die Tür des Königs und sagte: „Gib mir ein Schiff.“ Wofür er ein Schiff brauche, wird der Mann gefragt, und er antwortet: „Um die unbekannte Insel zu suchen.“ „Es gibt keine unbekannte Insel mehr“, sagt der König. Aber er gibt dem Mann trotzdem das  erwünschte Boot. Eine Scheuermagd fährt mit dem Suchenden hinaus. Im Schein der untergehenden Sonne essen sie ihr karges Abendbrot, dann legen sie sich schlafen. 
 

Lesung


Vorlesen für Kinder

Mi., 28.06. / 05.07. / 12.07. / 19.07. / 26.07., 18 - 19 Uhr

"Auf leisen Sohlen ... im Park"
Dieser frühe Abend ist den kleinen Zuhörern gewidmet. Setzt euch in gemütlicher Atmosphäre mit den ehrenamtlichen Vorlesepaten der Stadtbibliothek mitten auf unsere Bühne und lauscht spannenden und lustigen Geschichten für KInder von 4 bis 10 Jahren. Gemeinsam entdecken wir die fantastische Welt der Bücher, Buchstaben, Wörter und Bilder.
Vorlesen für Kinder beim Parksommer Chemnitz